Gesundheitssportzentrum Wilhelmshöhe
Gesundheitssportzentrum Wilhelmshöhe
  betreute Athleten Presse

Schmerzen sind ein Warnsignal und stellen somit eine Schutzfunktion Ihres Körpers dar.

Schmerz - Die Ursachen, Entstehungen und Auswirkungen sind so komplex, wie der Schmerz selbst. Früher oft nur als Begleiterscheinung bei anderen Krankheiten wahrgenommen, ist der Schmerz schon längst eine eigenständige Krankheit geworden. 29 Milliarden Euro, so schätzen Experten, kostet uns die jährliche Diagnose und Behandlung von Schmerzen.

10 Millionen Menschen leiden allein in Deutschland an dauerhaftem behandlungsbedürftigem Schmerz. Schmerz ist die komplexeste Wahrnehmung, die ein Mensch haben kann. Er dringt tief in das Bewusstsein, wie sonst nichts in der Welt. Am Empfinden von Schmerz sind Nerven, das Rückenmark und das Gehirn beteiligt.

Das Auslösen von Schmerz kann krankheitsbedingte, körperliche und seelische Ursachen haben, die sich sehr oft untereinander verstärken. Wirkt der Schmerzreiz dauerhaft und anhaltend, verändern sich die Verschaltungen in den Nervenbahnen, das Rückenmark und die Weiterleitung an das Gehirn. Die natürliche Hemmschwelle der Durchlässigkeit von Schmerz über das Rückenmark an das Gehirn sinkt und es entsteht als Ergebnis eines "Lernvorgangs" eine Art "Schmerzgedächtnis". Selbst wenn der Auslöser für den Schmerz nicht mehr wirksam ist oder wir uns in einer vergleichbaren Situation befinden, empfinden wir den Schmerz.

In der neueren Schmerztherapie wird die Bewegung als aussichtsversprechende Therapieform angesehen: Den Schmerz mit Bewegung überschreiben, mit Bewegung das Schmerzgedächtnis aufbrechen. Bewegung ist demnach absolut notwendig, also lieber Tango statt Fango ... so kommen auch die Selbstheilungskräfte wieder in Schwung!

Bewegung ist LebensTherapie!

Medizinische Trainingstherapie (MTT)

Ein individuelles Training zur Verbesserung der Haltung und Lage eines jeden Gelenkes. Beseitigen Sie muskuläre Dysbalancen und schmerzhafte Fehlhaltungen. Bauen Sie Ihren aktiven Bewegungsapparat (Muskulatur) nach längerer Ruhigstellung (z. B. Operationen) wieder auf.

Entspannungstherapie

Finden Sie durch aktive und passive Dehnungs- und Stretchingmethoden verspannte Muskelsysteme um sie zu entspannen und zu lockern.

Massage

Fördern Sie Ihre Regenerationsfähigkeit. Entspannen Sie sich nach einer Zeit der Hektik und Anspannung, bauen Sie ihren hohen Muskeltonus ab.
  • Rückenmassage
  • Fußreflexzonenmassage
  • Druckpunktmassage
    (untereinander kombinierbar)

"Hot Stones und Eisbehandlung"

Erfahren Sie den stoffwechselwirksamen Effekt von Hitze und Kälte.
Home Kontakt Impressum
Bewegung Ist LebensTherapie
entspannende Massage Lebensvitalität Bewegung Ist LebensTherapie Ausdauertraining
Leichtathletik
Schmerztherapie
Schmerztherapie
Bewegung Ist LebensTherapie